Roßtal | Abfall einfach entsorgt

Ausgerechnet in einem Landschaftsschutzgebiet in Roßtal im Landkreis Fürth haben Unbekannte Abfall entsorgt und abgelegt. Dabei handelt es sich um zwei Dutzend asbesthaltige Eternitplatten, wie die Polizei mitteilt. Ort des Geschehens ist ein Waldstück bei Roßtal-Weitersdorf. Unmittelbar daneben waren auch Verschnitte von Blechdach-Profilen abgelegt worden. Der Ort der illegalen Entsorgung befindet sich zudem auch in unmittelbarer Nähe des Mittelfränkischen Jaboksweges. Deswegen fragt die Polizei jetzt auch: Welche Pilger oder andere Zeugen haben in der Woche vom 13. bis 17. Mai etwas Verdächtiges dort beobachtet.