Roth | 100 ohne Maske und Abstand gefeiert

Eine Shisha-Bar in Roth und 100 Gäste haben den Ernst der Lage offenbar noch nicht erkannt. Die Shisha-Bar ist laut Polizei schon mehrmals negativ aufgefallen. Bei einer erneuten Kontrolle fällt dann auf: hier feiern 100 Gäste ohne Maske und Abstand. Zuvor musste die Polizei schon öfter zu der Bar kommen. Hier haben die Betreiber nämlich immer wieder geltende Sperrzeiten überschritten, gegen das Jugenschutz- und Gesundheitsschutzgesetz verstoßen und sind auch wegen Ruhestörung aufgefallen. Das hat für die Betreiber jetzt Konsequenzen. Wie das Landratsamt jetzt mitteilt, ist ihm die Gaststättenerlaubnis entzogen worden und die Shisha-Bar bleibt ab sofort zu.