Roth | Nächtliche Mahnwache

Symbolbild

Zahlreiche Landwirte in ganz Deutschland und auch aus Mittelfranken haben sich heute Nacht auf den Weg gemacht. Ziel waren nach Informationen der Initiative "Land schafft Verbindung", kurz LSV, die Zentrallager des Lebensmitteldiscounters Aldi, um gegen eine weitere Preisabsenkung zu protestieren. Bei Aldi stehen wieder Preisverhandlungen an und der Discounter soll schon vorab klargestellt haben, die Auszahlungspreise für Landwirte weiter senken zu wollen. Spontan seien darum Landwirte aus ganz Deutschland zu nächtlichen Mahnwache an den Zentrallagern gefahren, darunter das Lager in Roth. Die Verbraucher wollen hochwertige, einheimische Lebensmittel, heißt es bei LSV. Aber fehlende politische Rahmenbedingungen und Preisdumping würden die bäuerlichen Strukturen mehr und mehr zerstören.