Roth/Schwabach | Vorsicht im Wald

Das schwere Unwetter hat vor allem im Bereich Roth und Schwabach auch die Wälder nicht verschont. Experten warnen jetzt private Waldbesitzer alleine mit der Kettensäge in den Wald zu ziehen um aufzuräumen. In Bayern gab es in diesem Jahr schon 16 tödliche Unfälle bei Waldarbeiten. Auch Spaziergänger sollten in den nächsten Tagen die vom Sturm betroffenen Wälder meiden.