Roth | Tödlicher Unfall auf der Autobahn

Symbolbild

Bei einem schweren Unfall auf der A6 bei Nürnberg ist der Fahrer eines Kleintransporters am vergangenen Nachmittag ums Leben gekommen. Laut Polizei ist der Mann aus Polen in Richtung Heilbronn unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache fährt er kurz vor der Anschlussstelle Roth auf einen vor ihm stehenden Lastwagen auf. Der polnische Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Die Autobahn musste für die Bergung ca. eine Stunde komplett gesperrt werden, danach wurde der Verkehr während der Aufräumarbeiten einspurig vorbeigeleitet. Der Schaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt.