Roth | Wasser der Bernloher Gruppe muss ebenfalls abgekocht werden

Ob für's Kochen oder Zähneputzen - die Mittelfranken sind mittlerweile schon in Übung, was das Wasser abkochen anbelangt. Die Liste der Orte, in denen Wasser abgekocht werden muss, wird länger. Jetzt kommen Ortsteile von Roth und Georgensgmünd hinzu. Dies betrifft den gesamten Versorgungsbereich des Zweckverbands der Bernloher Gruppe. Das teilen die Stadtwerke Roth aktuell mit. Die erweiterte Liste mit den entsprechenden Ortsteilen finden Sie in einer Übersicht auf radio8.de. Dort stehen auch die wichtigsten Fragen und Antworten, was Sie derzeit beachten sollten. Zuvor war bereits die Stadt Roth betroffen. Hintergrund sind Bakterien, die ins Wasser gelangt sind. Das Spülen der Leitungen wird noch andauern.