Rothenburg | 15-Jähriger klaut Wodkaflasche

Der hatte es faustdick hinter den Ohren: ein erst 15-Jähriger wird in einem Rothenburger Supermarkt dabei beobachtet, wie er eine Flasche Wodka in seine Jackentasche steckt. Das Personal spricht ihn darauf an und er gibt die Flasche freiwillig zurück. Auf die gerufene Polizei will er aber nicht mehr warten und er macht sich zusammen mit seinen Freunden aus dem Staub. Als die Polizisten mitten in der Nacht dann ein Auto kontrollieren, erkennen sie einen seiner Kumpels wieder. Der wird dann in Anwesenheit seiner Mutter auf der Wache befragt und verrät die Identität seines Freundes am Ende auch noch.