Rothenburg | Auf der A7 wird gebaut

Ab Dienstag (03.03.) wird es auf der A7 zwischen Rothenburg und Wörnitz wohl enger. Die Autobahndirektion kündigt an, dass hier die Fahrbahn erneuert wird. Zuerst werden an der Anschlussstelle Wörnitz Behelfsauf- und Abfahrten eingerichtet. Ab Mai bis Ende des Jahres wird die Strecke Richtung Ulm saniert. Immer wieder kann es zu Behinderungen kommen - die Autobahndirektion bittet die Autofahrer um Verständnis.