Rothenburg | Biber erschossen

Foto: Symbolbild

Ein bislang Unbekannter hat in der Nähe von Rothenburg offenbar einen Biber erschossen. Ein Angler hatte das Tier zwischen Diebach und Bockenfeld gefunden. Es war angeschwemmt worden. Das Tier wurde offenbar mit einer Kleinkaliberpistole erschossen. Biber sind streng geschützt, dürfen nicht gejagt werden. Ansonsten drohen hohe Geldstrafen. Wo und wann der Biber genau erschossen wurde, steht noch nicht fest. Zeugen können sich an die Polizei Rothenburg wenden.