Rothenburg | Diebstahl aus Streifenwagen – Verdächtiger ermittelt

Symbolbild

Wie berichtet wurde die Polizei Rothenburg Ende Oktober zu einer Halloweenparty im Schillingsfürster Jugendzentrum gerufen. Die Feiernden waren sehr betrunken und äußerst aggressiv. Am Ende wurden die Beamten angegriffen und sogar eine Einsatztasche aus ihrem Streifenwagen geklaut. Darin befand sich scharfe Munition, ein Schlagstock, Pfefferspray und persönliche Dokumente der Polizisten. Nach der Spurensicherung und umfangreichen Ermittlungen, konnte jetzt ein 22-Jähriger aus Feuchtwangen als Tatverdächtiger festgenommen werden. Er hat bereits zugegeben, die Tasche aus dem Polizeiauto geklaut zu haben. Die Munition, die unter anderem darin war, konnte vollständig sichergestellt werden. Laut Polizei ist der Dieb durch ein nicht ganz geschlossenes Fenster an die Tasche gelangt. Er muss sich jetzt wegen besonders schwerem Diebstahl verantworten.