Rothenburg | Diebstahl nur vorgetäuscht

Wegen einer möglicherweise falschen Anzeige hat sich eine 47-Jährige jetzt jede Menge Ärger eingehandelt. Wie die Polizei Rothenburg berichtet, kam die Frau im Oktober zu ihnen um den Diebstahl einer Heckstoßstange zu melden. Die sei von ihrem Auto abgerissen worden. Inzwischen hat die Polizei aber herausgefunden, dass die Stoßstange bei einem Unfall abgerissen wurde. Gegen die Frau läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren.