Rothenburg | Drogen im Einmachglas

Nachdem er immer wieder lauthals die Nachtruhe der Anwohner gestört hat, musste ein 49-Jähriger in Rothenburg von der Polizei festgenommen werden. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten in seinem Rucksack zwei Einmachgläser mit Marihuana. Der Mann war in der Vergangenheit schon mehrmals einschlägig in Erscheinung getreten. Gegen ihn wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet und auch das Gesundheitsamt mit eingebunden.