Rothenburg | Esel auf Abwegen

Foto: Symbolbild

In Rothenburg hat sich jetzt ein Eselpaar auf Wanderschaft begeben und damit für viel Spaß bei Touristen und selbst der Polizei gesorgt. Gleich mehrfach melden Zeugen der Polizei zwei Esel auf der Eselsbrücke im Taubertal, die Richtung Spitalbastei seien. Allerdings verlor sich ihre Spur, bis die beiden Esel in der Rödergasse wieder auftauchten. Passanten fingen sie dann ein. Wie sich herausstellte waren Eselhengst Max und seine Herzensdame Maria aus einem Gehege ausgebrochen. Der Tierhalter führte sie dann an der kurzen Leine nach Hause.