Rothenburg | Fahrbahn zu eng

Symbolbild

Eine teure Begegnung hatten jetzt ein Auto und eine landwirtschaftliche Zugmaschine bei Rothenburg. Ein Landwirt hat eine Bodenfräse angebaut und fährt Richtung Leuzenbronn, eine junge Frau kommt ihm entgegen. Beim Vorbeifaren bleibt das Auto an dem Gerät hängen und reißt die linke Fahrzeugseite auf, der Schaden hier 5000 Euro. Die Polizei sagt, dass beiden Fahrern der Vorwurf gemacht werden muss nicht langsam genug gefahren zu sein.