Rothenburg | Faule Ausrede

Ein Mann hat in Rothenburg die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen. Als er einen Streifenwagen im Stadtgebiet sieht, drückt er aufs Gas. Die Beamten nehmen die Verfolgung auf und können den 28-Jährigen schließlich anhalten. Bei der anschließenden Kontrolle behauptet der Fahrer, er sei geflohen, weil er abgefahrene Reifen hat. Die Behauptung stellt sich schnell als Lüge heraus - der eigentliche Grund für seine Flucht sind Drogen. Ein Schnelltest verläuft positiv auf Cannabis. Jetzt erwarten den jungen Mann ein Bußgeldverfahren und ein Fahrverbot.