Rothenburg | Frustrierte Fans

Symbolbild

Nach Fußballspielen ist ja oft der Schiri der Sündenbock, in Rothenburg war es diesmal aber zum Glück nur ein Werbebanner. Nach dem Spiel einer Rothenburger Fußballmannschaft beschädigen bislang Unbekannte ein Werbebanner am Spielfeldrand. Der Schaden: 1000 Euro. Wie die Polizei Rothenburg mitteilte, sollen die Fans wohl mit einer Schiedsrichterentscheidung nicht zufrieden gewesen sein und ihren Frust an dem Banner ausgelassen haben.