Rothenburg | Schlafwandler wieder nach Hause gebracht

Einen kuriosen Polizeieinsatz hat es jetzt in Rothenburg gegeben. Ein Verkehrsteilnehmer alarmiert die Polizei: an der Reutsächser Steige sei ein Mann, nur mit einem Bademantel bekleidet unterwegs.
Die Beamten finden dann tatsächlich den 65-Jährigen in seinem Bademantel vor. Auf die Frage was er hier mache, erklärt er, er würde immer wieder mal schlafwandeln und sich des Öfteren auch verlaufen. Die Beamten können dann schnell herausfinden, dass er mit seinem Wohnmobil auf dem Campingplatz in Detwang steht und von hier wohl seine nächtliche Erkundungstour gestartet hat. Vor Ort treffen die Beteiligten dann auf seine Ehefrau. Die hat ihren Mann auch schon gesucht.