Rothenburg | St. Johanniskirche wird wiedereröffnet

Quelle: Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Die Sanierung der St. Johanniskirche in Rothenburg ist fertig. Am Sonntag (21.7.) ab 17 Uhr wird die festliche Wiedereröffnung gefeiert. Die Predigt hält dazu extra der Erzbischof für unsere Region, Dr. Ludwig Schick. Unterstützt wurde die Renovierung von Dach und Außenfassade der Kirche mit 70.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. In der östlichen Giebelwand der ehemaligen Klosterkirche befinden sich zum Beispiel noch Reste eines Johannitertors. An der Nordfassade mit romanischer Fensterumrahmung stehen Sandsteinskulpturen, unter anderem von Johannes dem Täufer. Westlich schließt das heutige Kriminalmuseum an die Johanniskirche an.