Rothenburg/T. | Einmietbetrügerin ermittelt

Foto: Symbolbild

Eine erst 18-Jährige gilt als dringend tatverdächtig, sich Ende Juni mit ihrem Freund in ein Hotel in Rothenburg eingemietet zu haben, ohne zu bezahlen. Das Paar hat damals eine Nacht in dem Hotel verbracht und danach angegeben, noch länger bleiben zu wollen. Doch dann waren die beiden doch verschwunden, ohne die Rechnung über 300 Euro zu begleichen. Anhand der Daten und einer guten Personenbeschreibung, konnte die 18-Jährige mit Unterstützung österreichischer Behörden nun ausfindig gemacht werden.