Rothenburg/T. | Erfreuliche Bilanz

©Rothenburg Tourismus Service, W. Pfitzinger

Die Stadt Rothenburg freut sich über einen gelungenen Reiterlesmarkt 2018. Es gab bis zum Abend keine einzige Tätlichkeit, also keine Schlägereien oder sonstige Angriffe, die in Zusammenhang mit dem Weihnachtsmarkt standen. Und auch, was Taschendiebstähle angeht, zieht die Polizei eine positive Bilanz. Ein falscher 50er ist aufgetaucht, einmal fehlten 60 Euro aus einem Geldbeutel. Eher witzig waren wohl die Einsätze wegen einiger "glühweinverwöhnter" Touristen, die selbst größte Reisebusse übersahen und dann mit dem Zug heimfahren mussten.