Rothenburg/T. | Geisterfahrerin gestoppt

Symbolbild

Mitten in der Nacht hat die Polizei Rothenburg auf der A7 eine Frau aufgehalten, die als Geisterfahrerin Richtung Würzburg fuhr. Als sie die Rastanlage Ohrenbach verlässt, biegt sie anscheinend links statt rechts ab. Eine Streife der Bundespolizei sieht die Frau und kann sie schon nach kurzer Zeit stoppen. Glücklicherweise war zu dem Zeitpunkt auch kaum Verkehr. Die Frau muss allerdings mindestens mit einer Anzeige rechnen.