Rothenburg/T. | Große OP mit kleinem Schnitt

©ANregiomed / Corinna Kern

Mit einer hochmodernen Operationstechnik bietet die Rothenburger ANregiomed-Klinik jetzt vielen Patienten eine wichtige Neuerung. Sei es bei der Darmoperation oder einem entzündeten Blinddarm: In Rothenburg kommt dabei jetzt die sogenannte Single-Port-Technik zum Einsatz. Die Single-Port-Technik ist eine Fortentwicklung der Schlüsselloch-Chirurgie. Bislang werden bei großen Bauch-OP's mehrere kleine Zugänge gelegt. Mit dem Single-Port braucht es nur noch einen 3 Zentimeter großen Schnitt. Chirurgen, die hierüber operieren, brauchen aber besondere Kenntnisse.