Rothenburg/T. | Interesse am Eisenhut

Symbolbild

Die Corona-Krise hat eines der renommiertesten Hotels in Rothenburg in die Insolvenz getrieben: das Hotel Eisenhut. Trotz der Krise interessieren sich aber anscheinend gleich mehrere Investoren und Hotelbetreiber für das Traditionshotel. Sein Vater könne sich vorstellen, das Hotel zu verpachten oder auch zu verkaufen, sagte der Geschäftsführer Jörg Schlag gegenüber der Fränkischen Landeszeitung. Wichtig sei, dass das Haus in einem guten Stil weitergeführt werde, meinte Schlag.