Rothenburg/T. | Unfall mit leicht Verletztem

Symbolbild

Ein Lastwagenfahrer hat auf der A7 bei Wörnitz bei einem Unfall einen Schaden von rund 11.000 Euro verursacht. Zudem hat er den Unfall wohl gar nicht bemerkt und ist einfach weiter gefahren. Der Fahrer des Lastwagens blinkt rechts, fährt auch nach rechts und überlegt es sich dann doch anders und zieht auf die andere Fahrspur. Ein anderer LKW-Fahrer erkennt dies und weicht aus. Doch ein hinter ihm fahrender Autofahrer kann nicht mehr bremsen und fährt auf den Lastwagen auf. Der Autofahrer wird bei dem Aufprall leicht verletzt und kommt ins Krankenhaus. Der verursachende Lastwagenfahrer fährt einfach weiter. Von ihm sind keine Daten bekannt.