Rothenburg/T. | Zu jung für den Führerschein

Symbolbild

Über eine ungewöhnliche Fahrzeugbesatzung berichtet jetzt die Polizei Rothenburg. Auf einem Flurweg nahe Leuzenbronn bemerken die Beamten einen Fahrer, der kaum über das Lenkrad sehen konnte. Der Grund wird schnell klar, der Fahrer ist gerade mal 13 Jahre alt. Der Halter sitzt auf dem Beifahrersitz. Laut Zeugenaussagen waren die beiden so auch auf der Staatsstraße unterwegs. Gegen den Halter wird ein Strafverfahren eingeleitet - wegen seinem Sohn erhält das Jugendamt eine Mitteilung.