Rothenburg/T. | Tödlicher Kutschenunfall

Ein tödlicher Unfall mit einer Kutsche passierte jetzt bei Rothenburg. Eine Pferdekutsche fährt auf einem abgelegenen Weg zwischen Neusitz und Wachsenberg einen Berg hoch. Auf der Kutsche sitzen zwei Männer. Auf dem Weg kommen ihnen zwei Reiterinnen und ein Pony entgegen. Die Kutsche und die Pferde bleiben laut Polizei stehen. Plötzlich scheut aber das Kutschenpferd und rennt quer über den Feldweg bergab. Die Kutsche kippt um und beide Männer werden verletzt. Der 78-jährige Beisitzer so schwer, dass er wiederbelebt werden muss. Wie die Polizei inzwischen mitteilt, ist der Mann in einer Fachklinik verstorben. Ein Gutachter soll den Hergang jetzt klären.