Rothenburg | Unbelehrbarer Kiffer

Foto: Symbolbild

Vor genau einem Monat wurde die Polizei in Rothenburg zu einer Lärmstörung in ein Mehrfamilienhaus gerufen und hat dabei - wie berichtet - eine Drogenplantage entdeckt. 17 Cannabispflanzen wurden im Schrank eines 49-jährigen Bewohners sichergestellt. Jetzt mussten die Beamten wieder anrücken, weil es im Hausflur "verdächtig" gerochen hat. Wieder kam der Geruch aus der Wohnung des 49-Jährigen und wieder fanden die Polizisten dort 17 neue Cannabispflanzen. Auch die neue Aufzuchtanlage wurde beschlagnahmt und eine weitere Strafanzeige gegen den Mann gestellt.