Rothenburg | Vom Fahrrad gestürzt

Symbolbild

In der Nähe von Rothenburg hat sich ein Radfahrer anscheinend selbst zu Fall gebracht. Der 23-Jährige ist zwischen Hartershofen und Gypshütte unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, kommt er dabei mit einem Fuß in die Speichen des Vorderrads. Er fällt kopfüber über den Lenker, erleidet eine Platzwunde am Kopf und mehrere Schürfwunden. Einen Helm trug er übrigens nicht.