Rothenburg | Wem fehlt ein Mastschwein?

Symbolbild

Das Ansbacher Landratsamt wendet sich mit einer ungewöhnlichen Frage an die Öffentlichkeit: Wer vermisst ein Mastschwein? Ein Autofahrer entdeckte gestern bei Rothenburg-Steinsfeld das kleine Schwein mitten auf der Straße und rief die Polizei. Ob es einem Tiertransport oder aus einem Stall ausgebüxt ist, ist völlig offen. Über die Ohrenmarke lässt sich laut Landratsamt der Besitzer auch nicht klären. Mittlerweile ist das Schwein in einem Stall. Wem es abhanden gekommen ist, kann sich ans Veterinäramt wenden.

Veterinäramt für den Landkreis Ansbach und die Stadt Ansbach erreichbar unter der Telefonnummer 0981 468-8001 oder per E-Mail an veterinaeramt@landratsamt-ansbach.de