Rügland | Gewaltverbrechen wohl geklärt

Warum ist ein Mann am helllichten Tag im Rügländer Ortsteil Rosenberg auf gewaltsame Art und Weise getötet worden? Wer ist der Täter und ist er schon gefasst? Diese und andere Fragen stehen heute bei einer mit Spannung erwarteten Pressekonferenz der Kripo Ansbach im Raum. Mittlerweile sei die Tat geklärt, heißt es heute bei der Polizei Mittelfranken. Wie berichtet wird ja am Samstagvormittag ein 49-Jähriger tot an einem Feldrand aufgefunden. Dazu Polizeisprecher Michael Petzold:

"Nach bisherigem Ermittlungsstand beobachtete der 49-Jährige, der aus dem Landkreis Ansbach stammt, gegen 9 Uhr einen Unbekannten am Ortsrand des Rügländer Ortsteils Rosenberg. Der Unbekannte machte sich wohl an dem Fahrzeug des jetzt Getöteten in verdächtigerweise zu schaffen. Darauf hin gerieten dann die beiden Männer vermutlich in Streit. Geraume Zeit später wurde dann der 49-Jährige Mann leblos auf einem Feld außerhalb von Rosenberg aufgefunden."