Rügland | Unsanft geweckt

Symbolbild

Die Einwohner Rüglands im Landkreis Ansbach sind heute morgen unsanft aus dem Schlaf gerissen worden. Und zwar von einem Hubschrauber. Der musste in Rügland landen, weil ein Radfahrer gestürzt ist. Laut aktuellen Infos der Polizei Ansbach verletzte sich der Mann sich bei dem Sturz schwer und kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum. Er stürzte alleinbeteiligt und trug bei dem Sturz keinen Helm.