Ruffenhofen | Der „Limes-Express“ startet mit Corona-Verspätung

 

Bisher ist er das einzige UNESCO-Weltkulturerbe in Mittelfranken - der Limes. Und für das Bodendenkmal gibt es am Sonntag (13.09.) eine Wanderausstellung. Neben Texttafeln gibt es für Besucher auch sogenannte Themenboxen. Hier können Besucher Dinge ausprobieren und ihr Wissen über den Limes testen. Offiziell ist der "Limes-Express" schon im Juni eröffnet worden, aber Corona bedingt startet er jetzt Mitte September im Römerpark Ruffenhofen und zwar passend zum Tag des offenen Denkmals.