Ruffenhofen | Soforthilfe für Limeseum

Limeseum ©Oliver Heinl

In Corona-Zeiten ist oft die Rede von staatlichen Finanzhilfen. Aber wer bekommt sie wirklich und wie schnell, fragen sich viele. Das Limeseum in Ruffenhofen bekommt jetzt Geld aus so einem Fördertopf, nämlich aus dem "Soforthilfeprogramm Heimatmuseen". Das Limeseum erhält fast 19.000 Euro. Museumsleiter Dr. Matthias Pausch freut sich. Das Geld sei eine hervorragende Unterstützung, weil das Museum seit Ausbruch der Krise auch deutlich weniger Besucher habe.