Sachsen b. Ansbach | Schlimmer Sturz

Symbolbild

Ein Mann ist bei Dacharbeiten ganze sechs Meter in die Tiefe gestürzt. In Sachsen bei Ansbach will der 53-Jährige bei einer Bekannten etwas auf dem Hausdach in der Straße "Am Römer" etwas reparieren. Warum er heruntergestürzt ist, ist noch offen. Er landete im Garten und kam per Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Erlangen. Wie schwer er verletzt ist, ist der Polizei nicht bekannt.