Sachsen bei Ansbach | Frau stirbt in den Flammen

Symbolbild

Ein verheerender Brand hat am späten Abend in Sachsen bei Ansbach ein Menschenleben gefordert. Kurz vor 22 Uhr wird die Feuerwehr gerufen, als die eintrifft steht das Erdgeschoss des Einfamilienhauses in Flammen. Das Feuer breitet sich dann im ganzen Haus aus und es wird vollständig zerstört. Nach Mitternacht finden die Einsatzkräfte eine tote Person, wahrscheinlich die 83-jährige Bewohnerin des Hauses, so die Polizei. Die Leiche muss aber noch abschließend identifiziert werden. Ein Angehöriger und Nachbarn werden beim Versuch zu helfen leicht verletzt.