Sachsen bei Ansbach | Junger Mann stirbt bei Unfall

Ein tragischer Verkehrsunfall ist in den frühen Morgenstunden in der Nähe von Ansbach passiert. Ein junger Mann kommt dabei ums Leben. Ein Auto mit insgesamt fünf jungen Männern ist gegen 2 Uhr zwischen Sachsen und Ansbach unterwegs. In einer Kurve kommt das Auto von der Fahrbahn ab und gerät auf eine Leitplanke. Das Auto überschlägt sich mehrfach und prallt mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der 26-Jährige Fahrer sowie drei Mitfahrer werden von den Feuerwehren Ansbach und Sachsen aus dem Wrack befreit. Sie kommen mit teils schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Für den eingeklemmten 21-jährigen Mitfahrer aus dem westlichen Landkreis kommt jede Hilfe zu spät. Er stirbt noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Gegen den Fahrer wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Auch eine Blutprobe wurde ihm entnommen. Ein Sachverständiger soll nun den genauen Unfallhergang klären. Die Staatsstraße zwischen Sachsen und Ansbach war heute Morgen für mehrere Stunden gesperrt.