Sammenheim | Alleinstellungsmerkmal: Walnussbaumallee

Symbolbild

Eine Straße, viele Bäume, ja das ist eine Allee und Mittelfrankens einzige Walnussbaumallee wächst jetzt in Sammenheim. Die Familie Nehmeier sorgt so für einen weiteren Forstbestand der heimischen Walnuss. Insgesamt hat die Familie 65 Walnussbäume verschiedenster Sorten an der Straße zum Gelben Berg gepflanzt. Walnussbäume brauchen es warm, sonnig und geschützt. Die Pflanzaktion hat es übrigens nicht zum ersten Mal gegeben. In Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband sind dort bereits Nussbäume gepflanzt worden. Links und rechts der Bergstraße stehen jetzt zwei Nussbaumreihen, also die einzige Walnussbaumallee bei und in der Region.