Scheinfeld | experimentierfreudige Schüler ausgezeichnet

Symbolbild

Bei einem bayernweiten Schülerwettbewerb haben vier Scheinfelder Gymnasiasten gezeigt, was für einfallsreiche Köpfe sie sind. Ben, Paulina, Mona und Lian gehören zu rund 2.300 Schülerinnen und Schülern aus ganz Bayern, die beim Wettbewerb "Experimente antworten" mitgemacht haben - und das mit Bravour. Dafür hat das Kultusministerium sie jetzt ausgezeichnet. Wegen Corona allerdings per Internetlink und die Geschenke gab es vom Schuldirektor.