Scheinfeld | Motorradfahrer schwer verletzt

Ein junger Motorradfahrer ist bei einem Unfall nahe Scheinfeld schwer verletzt worden. Der 31-Jährige ist mit seiner Maschine in Richtung Scheinfeld unterwegs. Als ein 82-Jähriger SUV-Fahrer in die Staatsstraße einfahren will, kommt es zum Zusammenprall. Der Motorradfahrer wird lebensgefährlich verletzt. Er wird mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Schaden des Unfalls beläuft sich auf 17.000 Euro. Jetzt muss ein Gutachter klären, wie genau es zu dem schweren Unfall gekommen ist.