Schillingsfürst | Bundeswehr hilft Schülern

Symbolbild

Die Schüler der Edith-Stein-Realschule in Schillingsfürst bekommen ungeahnte Hilfe bei der Suche nach ihrer vermissten Sonde. Wie berichtet, hat eine 9. Klasse mit ihrem Lehrer im Rahmen eines Experiments einen eigenen Wetterballon aufsteigen lassen, der in die Stratosphäre aufsteigen sollte. Leider ging die Sonde im Raum Fichtenau verloren. Nicht nur wir haben aufgerufen, bei der Suche zu helfen. Auch Bürgermeister Michael Trzybinski setzte sich in den sozialen Medien dafür ein - und bekam prompt Antwort: