Schillingsfürst | Schwangere verprügelt

Symbolbild

Eine schwangere 21-Jährige ist in Schillingsfürst von zwei anderen Frauen angegriffen worden. Eine hält das Opfer fest, die andere schlägt der jungen Frau ins Gesicht und - wohl mit einem Regenschirm - auf den Hinterkopf. Dann schnappen sie sich das Handy der Schwangeren, machen ein Foto, wie sie am Boden liegt und schicken es einer Freundin des Opfers. Schließlich fliehen die beiden Täterinnen. Die Schwangere geht nach Hause und ruft von dort die Polizei. Sie kam dann per Rettungswagen ins Krankenhaus. Es gibt laut Polizei Anhaltspunkte auf die Schlägerinnen, ein Motiv ist aber noch offen.