Schillingsfürst | Schwerer Betriebsunfall

In Schillingsfürst ist ein Arbeiter mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Der 57-Jährige tauscht mit einem Kollegen in einer Industriehalle die Deckenbeleuchtung aus. Er stellt sich in eine offenbar nicht ausreichend gesicherte Gitterbox, die auf einem Gabelstapler steht. Es geht nach oben. In etwa vier Metern Höhe verliert der Arbeiter das Gleichgewicht und stürzt. Mit schweren, aber zum Glück nicht lebensgefährlichen, Verletzungen kommt er per Rettungshubschrauber in eine Klinik.