Nürnberg | Schlägerei wegen 50 Euro

Am Nürnberger Hauptbahnhof hat es einen gewaltsamen Streit zwischen zwei Männern gegeben. Der Grund: Einer schuldete dem anderen 50 Euro, konnte das Geld aber nicht bezahlen. Zuerst gehen die beiden am Hauptausgang aufeinander los. Dann verlagert sich das Ganze auf den Bahnhofsvorplatz. Dort kommt auch eine Glasflasche zum Einsatz. Als Bundespolizisten eintreffen, sind die Männer bereits verschwunden. Doch die Beamten können sie ausfindig machen. Außerdem kommt heraus: Der Jüngere von beiden hat nicht nur Schulden. Sondern auch einen Haftbefehl wegen Schwarzfahrens.