Schlungenhof | Zwei Römerboote für den Altmühlsee

©Tourist Information Gunzenhausen

Nicht nur der Limes erinnert uns an die Römerzeit, sondern jetzt auch ein ganz besonderes EU-Projekt. Denn die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg hat ein Römerboot nachgebaut. Es wird auch noch ein zweites Boot gebaut, diesmal aber mit einer typisch römischen Bauweise. Endgültiger Liegeplatz der Boote ist der Altmühlsee. Boris Dreyer, Professor an der FAU, wieso ist denn gerade dieser See für diese Römerboote so interessant?