Schnelldorf | Wieder falscher Polizist am Telefon

Eine Frau aus Schnelldorf hätte um Haaresbreite tausende von Euro an einen Betrüger verloren. Ein angeblicher Kommissar aus Crailsheim meldet sich telefonisch. Weil es angeblich einen Einbruch gegeben habe, fragt er sie über ihre Ersparnisse aus. Sie solle einen fünfstelligen Betrag vom Konto abheben. Später würde er sich noch einmal melden. Doch nichts geschieht und die Frau wird misstrauisch. Also wendet sie sich an die Polizei und der Schwindel fliegt rechtzeitig auf. Auf polizei-beratung.de gibt es Tipps, wie Sie sich vor dieser Betrugsmasche schützen können.