Schwabach | Das riecht nach Strafverfahren

Symbolbild

Ein aufmerksamer Filialleiter hat in Nürnberg jetzt eine mutmaßliche Parfümdiebin auf frischer Tat ertappt. Die 39-Jährige ist in einem Drogeriemarkt in der Innenstadt. Dem Filialleiter fällt dann auf, dass sich die Frau irgendwie merkwürdig verhält. Nicht unbegründet, denn sie versucht Parfüm im Wert von fast 350 Euro mitgehen zu lassen. Laut Polizei muss sich die Frau jetzt strafrechtlich verantworten.