Schwabach | Haftbefehl gegen mutmaßlichen Messerstecher

Nach einer tödlichen Messerstecherei in Schwabach ist jetzt Haftbefehl gegen einen 34-Jährigen erlassen worden. Er soll Karfreitag mit einem ebenfalls 34-Jährigen auf offener Straße in Streit geraten sein. Dann soll der eine, laut Polizei, ein Messer gezogen und den anderen so schwer verletzt haben, dass er noch am Tatort verstarb. Genaueres zu den Hintergründen ist noch nicht bekannt.