Schwabach | Hakenkreuze auf Baustelle

Ein bislang unbekannter Täter hat in Schwabach auf einer Baustelle verfassungsfeindliche Symbole angebracht. Unter anderem wurde der Ausspruch "Sieg Heil" in eine Fensterscheibe des ehemaligen Deutschen Gymnasiums in der Wittelsbacher Straße eingeritzt, das gerade saniert wird. Außerdem brachte der Täter noch mehrere Hakenkreuze auf dem Gelände an. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt. Das Fachkommissariat für Staatsschutzdelikte der Kripo Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.