Schwabach | Junge löst Polizeieinsatz aus

Symbolbild

Dieser Schuss ging buchstäblich nach hinten los. In der Schwabacher Innenstadt hat ein 14-Jähriger einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. Er hantiert mit einer Waffe im Hof einer Anwaltskanzlei und macht Zielübungen. Dies beobachten mehrere Zeugen, die daraufhin aufgeregt die Polizei anrufen. Wie sich herausstellt, ist es eine Spielzeugwaffe, die einer echten, scharfen Waffe täuschend ähnlich sieht. Auf der Dienststelle erzählt der 14-Jährige den Beamten dann, er habe Bilder für seinen Instagram-Account machen wollen. Er bekommt jetzt eine Anzeige. Danach wurde er seinen Eltern übergeben.