Schwabach | Neue Corona-Infizierte ist Schwabacherin

Symbolbild

Nachdem heute ein neuer Fall des Corona-Virus hier in Mittelfranken bestätigt wurde, gibt es jetzt genauere Details. Es handelt sich dabei um eine 41-jährige Frau aus Schwabach. Sie ist von einer Reise aus Teneriffa zurückgekehrt und hat am vergangenen Abend grippeähnliche Symptome bekommen. Die Frau ist dann selbst ins Schwabacher Krankenhaus gefahren, um sich untersuchen zu lassen. Bis das Ergebnis vorlag, durfte sie wieder nach Hause. Als der Rachenabstrich positiv ausgefallen ist, kam sie per Rettungsdienst in die Kreisklinik Roth, da das Schwabacher Krankenhaus voll belegt war. Ihre Familie steht aktuell unter häuslicher Quarantäne.